Die dunklen Gäule hinter der Vernunft

Fingerstumpf

Roman, Edition Bod, 226 Seiten als Taschenbuch und e-Book, 2013

“Ein irrwitziger Roman über das Glück und den Wahnsinn, in Hamburg, China und südlich der Langeweile. Wir haben hier keine Hochliteratur fürs Feuilleton, sondern hemmungslose Unterhaltung.” (Vito von Eichborn). Ein falscher Außerirdischer, ein Jackentausch mit Folgen und Chinesen auf Stelzen. Binsky, 4facher Vater und Top-Kreativer einer Hamburger Werbeagentur, verlässt eines Tages nicht nur sein Haus sondern sein ganzes Leben. Das Bröckeln der alten Welt und ihrer gemächlichen Werte, hyperallergische Kinder und eine Gesellschaft, die sich alles gefallen lässt: Gammelfleisch, Bankenskandale  und RTL2. Das reicht. Binsky muss raus aus dieser Mühle, bevor er als Mensch zermahlen wird. Verwirrung und Neuland gehören ab jetzt zu seinem Weg, unfreiwillige Komik auch, denn die neue Freiheit will gelernt sein. Welches Ich bin wir? Kann China ihm helfen? Wie wird man über Nacht 3 Meter groß? Und sind schwebende Elefanten unwirklicher als Hells Angels?

Jetzt bestellen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.